Aikido

Aikido ist...

Aikido ist eine in Japan entwickelte Kampfkunst, die sich seit Mitte des 20. Jahrhunderts zunehmender Beliebtheit auf der ganzen Welt erfreut. Trainiert wird in einer intensiven aber freundlichen Atmosphäre. Im Mittelpunkt steht nicht das „Besiegen“ des Gegners oder „Übertreffen“ anderer Aikidoka, sondern das gemeinsame Lernen um den bestmöglichen Fortschritt für jeden Einzelnen auf der Basis seiner individuellen Fähigkeiten zu erreichen. Dies ist auch der Grund dafür, dass es im Aikido zwar Gürtelprüfungen aber keine Wettkämpfe gibt. Denn Aikidoka trainieren nicht in Konkurrenz zueinander, sondern miteinander.

Ziel des Aikido ist es, einen Konflikt friedlich zu lösen oder gar nicht erst entstehen zu lassen.  Das Techniken sind daher darauf ausgerichtet, Angriffe so umzulenken, dass sie sich gegen den Angreifer selbst richten oder ins Leere laufen. Im übertragenen Sinne soll der Angreifer dadurch die Sinnlosigkeit seines Tuns, das sich gegen ihn selbst richtet, erkennen. Angreifer und Verteidiger sollen nicht zu Feinde, sondern Freunden werden, zumindest aber den Respekt voreinander wiederfinden.

 Die Aikidoabteilung im DJK Göggingen besteht derzeit aus 20 aktiven Aikidoka vom Anfänger bis hin zu den sehr erfahrenen Lehrern mit über 20 Jahren Kampfsporterfahrung. Dabei sind alle Alterstgruppen von 13 bis 60, Frauen und Männer vertreten. Jeder Teilnehmer profitiert dabei von der Vielseitigkeit der Gruppe.

Das wöchentliche Training in der DJK am Freitag, wird durch gemeinsame Trainings mit anderen Aikidogruppen in Augsburg sowie durch Seminare ergänzt, die einmal monatlich am Wochenende stattfinden. Bei den Seminaren können je nach Kenntnisstand Gürtelprüfungen abgelegt werden.
Das Training richtet sich dabei schwerpunktmäßig nach dem Kenntnisstand und Lernfortschritt der jeweiligen Teilnehmer.
Diesem Grundsatz folgend gibt es am Freitag zwei Trainingseinheiten - eines zum Erlernen und Vertiefen der Grundlagen und eines für Fortgeschrittene.

 Was braucht man zum trainieren?

 Bequeme Kleidung, zum Beispiel einen Trainingsanzug, das reicht vorerst.

Was kostet das?

 35,00 € für einen Schnupperkurs (7 Abende)

Ort: 
Pfarrer-Bogner-Str., Obergeschoss Halle 1
Trainer: 
Dr. Gerhard Molt
Telefon: 
0175 5 82 88 44
Anzeigen
Subscribe to RSS - Aikido